Injektionsmörtel UPM 44

Lasten: ★★★★★ - Baustoffe: ★★★★☆ - Montage: ★★★☆☆ - Zulassung: ★★★★☆

<p>Der zweikomponentige Vinylesterhybrid-Injektionsmörtel UPM 44 ist ein professionelles Befestigungssystem für besonders hohe Lasten in allen relevanten Baustoffen und mit dem umfassendsten Zulassungspaket für Befestigungen in Lochstein, Vollstein, Beton und Porenbeton. Darüber hinaus hebt sich dieser Mörtel durch die Vielzahl an zugelassenen Systemkomponenten und durch die Zulassung für Bewehrungsanschlüsse ab.</p>

Produktvarianten

Anwendung und Zulassung

Anwendungen
  • Stahlbaukonstruktionen
  • Holzbaukonstruktionen
  • Geländer
  • Fassaden
  • Treppen
  • Stahlkonsolen
  • Maschinen
  • Masten
  • Markisen
  • Vordächer
  • Tore
  • Konsolen
  • Rohrleitungen
  • Gitter
  • Satellitenantennen
Baustoffe
Zugelassen für Verankerungen in:
  • Beton C20/25 bis C50/60, gerissen und ungerissen
  • Hohlblock aus Leichtbeton
  • Hohlblock aus Beton
  • Hochlochziegel
  • Kalksand-Lochstein
  • Kalksand-Vollstein
  • Porenbeton
  • Vollziegel
Zugelassen für:
  • Bewehrungsanschlüsse
  • Verblendsanieranker VBS 8
  • Wetterschalen-Saniersystem FWS II
  • Abstandsmontagesystem Thermax
Es gelten die Details (Baustoffe, Lasten, etc.) der ggf. verfügbaren Zulassung.

Zulassung

  • ETA-02/0022
  • ETA-10/0388
  • ETA-15/0555
  • DoP No. 0065
  • DoP No. 0075
  • DoP No. 0756-CPD-0287
  • DoP No. 0756-CPD-0376
  • Z-21.8-1647 (Bewehrungsanschluss)
  • 3253/0291-3 -Nau-

Montageanleitung

Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
10.209.131.17