Der Epoxid-Injektionsmörtel für herausfordernde Anwendungen. Zugelassen für Beton, Seismik, Brandschutz und Bewehrungsanschlüsse. Geeignet für Unterwasser.

Injektionsmörtel UPM 55

Der Epoxid-Injektionsmörtel für herausfordende Anwendungen. Geeignet für Beton. Für die Aufnahme hoher Lasten. Zugelassen für Beton, Seismik, Brandschutz und Bewehrungsanschlüsse. Geeignet für Unterwasser. Weitere Systemkomponenten Ankerstangen (UPM-A/ASTA) oder Innengewindeanker (UPM-I/IST). Wird gesetzt in Vorsteck- oder Durchsteckmontage. Zeichnet sich aus durch Breites Zulassungspaket, Lange Aushärtezeiten und Breites Anwendungsfeld. Wird z. B. verwendet für die Befestigung von Bewehrungsstahl, Unterwasseranwendungen und Brückengeländern.
ProduktvariantenBilddaten herunterladen

Produktvarianten

Zulassungen / Prüfberichte
1 Produktvarianten
Haltbarkeit
Inhalt
Verpackungsvariante
Menge
GTIN (EAN-Code)
Legende = Zulassung vorhanden = Zulassung nicht vorhanden
Gesehen 1 von 1 Variante(n)

Die Vorteile / Produktbeschreibung

Anwendung und Zulassung

Montageanleitung

Dokumente zum Download

sc10-cd-2