Upat Injektionsmörtel UPM 33-360 20x im Handwerkerkasten

Das wirtschaftliche Injektionssystem im Handwerkerkasten vielseitig einsetzbar in Beton und Voll- und Lochsteinmauerwerk.

Art.-Nr. 512207
Top Features
  • Breites Zulassungspaket - Zugelassen für gerissenen Beton und Mauerwerk.
  • Vorteile durch das Systemzubehör - z.B. Sparsiebhülse: Einsparpotenzial von bis zu 80% Mörtel gegenüber Mitbewerbern.
  • Styrolfrei und resistent gegen Bau-Chemikalien.
  • Durch Wechsel des Statikmischers können angebrochene Kartuschen weiter verwendet werden.

Produktbeschreibung

Der preiswerte, zweikomponentige Injektionsmörtel UPM 33 auf Basis von Vinylester kann in Verbindung mit Gewindestangen (ASTA und UPM-A) bzw. Siebhülse (UPM-SH) und Gewindestange in nahezu allen Baustoffen zulassungskonform eingesetzt werden. Er kann in Vorsteck- oder Durchsteckmontage gesetzt werden und erreicht dabei ein hohes Lastniveau. Die 360 ml Kartuschengröße eignet sich hervorragend für den häufigen Gebrauch und kann nur mit einer Profi-Auspresspistole ausgepresst werden.
Vorteile
  • Sichere Verankerung: Zulassung ETA Beton gerissen, ETA Mauerwerk und Brandschutzprüfung
  • Expressversion: Der UPM 33 Express verkürzt die Aushärtezeiten entscheidend und macht einen Einsatz bei bis zu -15°C möglich
  • Randnahes Befestigen: Die spreizdruckfreie Befestigung ermöglicht geringe Rand- und Achsabstände und verhindert Montageschäden im Randbereich
  • Effizient in Lochstein: Die Siebhülse für den Einsatz im Lochstein-Mauerwerk überbrückt den Putz und minimiert den Mörtelverbrauch
  • Flexibles Arbeiten: Durch Wechsel des Statikmischers können angebrochene Kartuschen weiterverwendet werden

Anwendung und Zulassung

Anwendungen
  • Stahlbaukonstruktionen
  • Holzbaukonstruktionen
  • Geländer
  • Fassaden
  • Treppen
  • Stahlkonsolen
  • Maschinen
  • Masten
  • Markisen
  • Vordächer
  • Tore
  • Konsolen
  • Rohrleitungen
  • Gitter
  • Satellitenantennen
Baustoffe
Zugelassen für:
  • Beton C20/25 bis C50/60, gerissen und ungerissen
  • Hochlochziegel
  • Kalksand-Vollstein
  • Kalksand-Lochstein
  • Porenbeton
  • Hohlblock aus Leichtbeton
Es gelten die Details (Baustoffe, Lasten, etc.) der ggf. verfügbaren Zulassung. Weitere Dokumente finden Sie im Download Center.

Zulassung

  • ETA-10/0171
  • ETA-15/0554
  • DoP No. 0064
  • DoP No. 0071
  • GS 3.2/18-159-3

Montageanleitung

Funktionsweise / Montage
Montagebild
Montagebild
Montagebild
Montagebild
Montagebild
Montagebild
Montagebild
Montagebild
Montagebild
Montagebild
Montageanleitung als PDF ansehen

Technische Daten

Technische Daten

ETA-Zulassung
Haltbarkeit 18 [mo]
Inhalt 20 Kartuschen à 360 ml, 40 Statikmischer
Menge 20 [St.]
GTIN (EAN-Code) 4000657013657
Legende   =  Zulassung vorhanden

Dokumente zum Download

Zulassungen und Anerkennungen

Titel Typ Erstellung Gültig bis
ETA - Europäische Technische Bewertung (PDF, 3 MB) Upat Injektionssystem UPM 33 - Verankerung im gerissenen Beton (ETA) ETA-10/0171 27.08.2015
ETA - Europäische Technische Bewertung (PDF, 6 MB) Upat Injektionssystem UPM 33 - Verankerung im Mauerwerk (ETA) ETA-15/0554 27.08.2015
DOP - Declaration of Performance (PDF, 5 MB) Upat Injektionssystem UPM 33 - Verankerung im gerissenen Beton (Leistungserklärung gemäß ETA-10/0171 vom 27.08.2015) DoP No. 0064 03.09.2015
DOP - Declaration of Performance (PDF, 10 MB) Upat Injektionssystem UPM 33 - Verankerung im Mauerwerk (Leistungserklärung gemäß ETA-15/0554 vom 27.08.2015) DoP No. 0071 23.09.2015
Brandprüfung Untersuchungsbericht (PDF, 2 MB) GS 3.2/18-159-3 24.04.2018 24.04.2021
fe80::2c2e:3840:f52e:7cbe%6