Produktbild groß
Anwendungsbild
1   1

Gerüsthülse UGH

Der Spreizdübel mit langem Schaft für Befestigungen von Gerüsten.

Der Spreizdübel mit langem Schaft für Befestigungen von Gerüsten. Geeignet für Beton und Vollbaustoffe. Für die Aufnahme leichter und mittlerer Lasten. Auswählbare Produktmerkmale Bohrdurchmesser 14mm und Dübellänge 70-135mm. Weitere Systemkomponente Schraube/Ösenschraube (UGS). Wird gesetzt in Vorsteck- oder Durchsteckmontage. Zeichnet sich aus durch Randnahes Befestigen, Sicherer Halt und Abgestimmtes System. Wird z. B. verwendet für die Befestigung von Gerüstverankerungen.

Produktbeschreibung

Vorteile
  • Randnahes Befestigen: Durch die Zweifachspreizung ist eine gezielte Krafteinleitung parallel zum Baustoffrand möglich
  • Sicherer Halt: Die Gerüsthülse mit langem Schaft überbrückt Putz und Dämmschichten und sorgt für sicheren Halt im tragenden Untergrund – DIN 4420-1
  • Abgestimmtes System: Optimal abgestimmtes System mit hohen Haltewerten, durch die Kombination mit der Ösenschraube UGS. Ideal für Gerüstverankerungen
  • Sichere Anwendung: Die Spreizflügel der Gerüsthülse verhindern ein Mitdrehen im Bohrloch
Eigenschaften
  • Baustoff: Beton, Vollbaustoff
  • Lastbereich: Zuglast, Querlast und Schrägzug 0,4-1,8kN
  • Material: Nylon
  • Merkmal: Bohrdurchmesser 14mm, Dübellänge 70-135mm

Produktvarianten


3 Produktvariante(n) gefunden

3 Produktvariante(n) gefunden

Variante
Bohrernenn­durchmesser

d0

Min. Bohrlochtiefe bei Durchsteckmontage

h2

Min. Verankerungstiefe

hef

Dübellänge

l

Art.-Nr. 542568

14 [mm]

80 [mm]

70 [mm]

70 [mm]

Art.-Nr. 542569

14 [mm]

110 [mm]

70 [mm]

100 [mm]

Art.-Nr. 542570

14 [mm]

145 [mm]

70 [mm]

135 [mm]

Gesehen 3 von 3 Variante(n)
0

in den Warenkorb gelegt

Anwendung und Zulassung

Anwendungen
  • Gerüstverankerung
Baustoffe
  • Beton
  • Kalksand-Vollstein
  • Naturstein mit dichtem Gefüge
  • Vollziegel
Es gelten die Details (Baustoffe, Lasten, etc.) der ggf. verfügbaren Zulassung. Weitere Dokumente finden Sie im Download Center.

Montageanleitung

Funktionsweise / Montage
Funktion: Beim Eindrehen der zugehörigen Upat Gerüstschraube UGS wird der Dübel gespreizt und hält durch den Anpressdruck an der Bohrlochwandung

Montage: Der Upat Gerüsthülse UGH wird in der Vorsteck- oder Durchsteckmontage gesetzt. Bohrung setzen, Gerüsthülse einführen. Ösenschraube eindrehen - fertig

Werkzeug: Bohrer, Bohrmaschine, Hammer
Montagebild
Montagebild
Montagebild
Montagebild

Dokumente zum Download

fe80::1c42:b27:f52e:7cbe%5