Rahmendübel URDL

Der universelle Langschaftdübel für sicheren Halt selbst in labilen Baustoffen. Zugelassen für Beton, Mauerwerk und Brandschutz.

Der universelle Langschaftdübel für sicheren Halt selbst in labilen Baustoffen. Geeignet für Beton, Voll- und Lochbaustoffe. Für die Aufnahme mittlerer und hoher Lasten. Zugelassen für Beton, Mauerwerk und Brandschutz. Verfügbare Produktvarianten Senkkopf (T) und Sechskantkopf (FUS). In der Stahlqualität ,Stahl nichtrostend' (R/A4) und ,Stahl galvanisch verzinkt' (gvz). Auswählbare Produktmerkmale Bohrdurchmesser 8/10 und Nutzlänge 10-160mm. Wird gesetzt in Durchsteckmontage. Zeichnet sich aus durch Sichere Verankerung, Upat Nylon-Qualität und Universeller Einsatz. Wird z. B. verwendet für die Befestigung von Fassadenkonstruktion, Holzunterkonstruktionen und Bildschirmkonsolen.

Produktbeschreibung

Vorteile
  • Sichere Verankerung: Zulassung ETA Mehrfachbefestigung von nichttragenden Systemen in Mauerwerk und Beton Option 1 und Brandschutzprüfung
  • Upat Nylon-Qualität: Robust - langlebig - recycelbar
  • Universeller Einsatz: Bei unbekanntem Baustoff ist der Rahmendübel URDL durch seine Spreiz- und Verknotungsfunktion eine gute Wahl
  • Fester Halt: Die Verankerungstiefe von 70mm sorgt für festen Halt selbst in labilen Baustoffen und macht den URDL zum Alleskönner
  • Sichere Anwendung: Die Drehsperre verhindert ein Mitdrehen des Nylon-Dübels im Bohrloch
Material
  • Stahl nichtrostend (R/A4): Für Befestigungen im Freien oder in Feuchträumen
  • Stahl galvanisch verzinkt (gvz): Für Befestigungen im trockenen Innenraum
Variante
  • Senkkopf (T): Für eine optisch ansprechende und oberflächenbündige Befestigung
  • Sechskantkopf (FUS): Für ein sicheres Anbringen des Drehmoments von außen auch bei kleinem Montageraum
Eigenschaften
  • Prüfzeichen/Zulassung: ETA Mehrfachbefestigung in Beton gerissen, ETA Mehrfachbefestigung in Mauerwerk, Brandprüfung
  • Baustoff: Beton, Vollbaustoff, Lochbaustoff
  • Lastbereich Beton: Zuglast 1,39-1,79kN, Querlast 3,2-6,17kN
  • Lastbereich Mauerwerk: Zuglast, Querlast und Schrägzug 0,09-1,71kN
  • Material: Stahl galvanisch verzinkt (gvz), Stahl nichtrostend (R/A4)
  • Variante: Senkkopf (T), Sechskantkopf (FUS)
  • Merkmal: Bohrdurchmesser 8/10, Nutzlänge 10-160mm

Produktvarianten


44 Produktvariante(n) gefunden

44 Produktvariante(n) gefunden

Variante
ETA-Zulassung
Feuerwiderstandsklasse
Bohrernenn­durchmesser

d0

Min. Bohrlochtiefe bei Durchsteckmontage

h2

Art.-Nr. 546760

8 [mm]

100 [mm]

Art.-Nr. 546761

8 [mm]

120 [mm]

Art.-Nr. 546762

8 [mm]

150 [mm]

Art.-Nr. 546759

8 [mm]

90 [mm]

Art.-Nr. 546775

R90

10 [mm]

90 [mm]

Art.-Nr. 546776

R90

10 [mm]

110 [mm]

Art.-Nr. 546777

R90

10 [mm]

130 [mm]

Art.-Nr. 546778

R90

10 [mm]

150 [mm]

Art.-Nr. 546779

R90

10 [mm]

170 [mm]

Art.-Nr. 546780

R90

10 [mm]

210 [mm]

Art.-Nr. 546781

R90

10 [mm]

240 [mm]

Art.-Nr. 546763

8 [mm]

90 [mm]

Art.-Nr. 546764

8 [mm]

100 [mm]

Art.-Nr. 546765

8 [mm]

120 [mm]

Art.-Nr. 546766

8 [mm]

150 [mm]

Art.-Nr. 546782

R90

10 [mm]

90 [mm]

Art.-Nr. 546783

R90

10 [mm]

110 [mm]

Art.-Nr. 546784

R90

10 [mm]

130 [mm]

Legende = Zulassung vorhanden = Zulassung nicht vorhanden
Mehr Ergebnisse
Gesehen 18 von 44 Variante(n)
0

in den Warenkorb gelegt

Anwendung und Zulassung

Anwendungen
  • Fassadenkonstruktion
  • Holzunterkonstruktionen
  • Bildschirmkonsolen
  • Kabelkanäle
  • Balkenverankerung
  • Fenster
  • Leuchtenbänder
  • Spiegelschrank
  • Türrahmen
  • Deckenabhängung
  • Handläufe
  • Wandregale
  • Hängeschrank
Baustoffe
Zugelassen für:
  • Hochlochziegel
  • Porenbeton
  • Hohlblock aus Leichtbeton
  • Kalksand-Lochstein
  • Wärmedämmblöcke
  • Vollblock aus Leicht- und Normalbeton
  • Vollziegel
  • Kalksand-Vollstein
  • Beton ≥ C12/15
Auch geeignet für:
  • Naturstein mit dichtem Gefüge
  • Vollgips-Platten
Es gelten die Details (Baustoffe, Lasten, etc.) der ggf. verfügbaren Zulassung. Weitere Dokumente finden Sie im Download Center.

Zulassung

  • DoP 0257
  • DoP No. 0145

Montageanleitung

Funktionsweise / Montage
Funktion: Der Rahmendübel wird durch seine verlängerte Verankerungstiefe tief im Baustoff verankert und überbrückt bei Lochbaustoffen mehrere Steinstege. Der Dübelrand sorgt für eine oberflächenbündige Befestigung und vermeidet das Durchrutschen des Rahmendübels in das Bohrloch. Beim Eindrehen der Dübelschraube verhindert die Drehsperre ein Mitdrehen des Rahmendübels. Die spezielle Dübelschraube schneidet sich nicht in den Rahmendübel, sondern verpresst ihn stärker gegen die Bohrlochwand. Im Lochbaustoff werden die Lasten über mehrere Steinstege übertragen

Montage: Der Upat Rahmendübel URDL wird in der Durchsteckmontage gesetzt. Bohrung setzen, Bohrloch reinigen. Rahmendübel einschlagen. Schraube eindrehen - fertig

Werkzeug: Bohrer, Bohrmaschine, Ausbläser (UPM AM), Schraubendreher/Elektroschrauber, optional Setzwerkzeug (SK SW 8 1/2'' VK)
Montagebild
Montagebild
Montagebild
Montagebild

Dokumente zum Download

Zulassungen und Anerkennungen

Titel Typ Erstellung Gültig bis
ETA - Europäische Technische Bewertung (PDF, 1 MB) Upat Rahmendübel URDL - Mehrfachbefestigung von nichttragenden Systemen im Beton und Mauerwerk (ETA) 28.08.2018
DOP - Declaration of Performance (PDF, 3 MB) DoP 0257 18.01.2021
DOP - Declaration of Performance (PDF, 4 MB) Upat Rahmendübel URDL - Mehrfachbefestigung von nichttragenden Systemen im Beton und Mauerwerk (Leistungserklärung gemäß ETA-18/0548 vom 28.08.2018) DoP No. 0145 04.09.2018
sc93-delivery-2