Injektionsmörtel UPM 66 (heavy plus)

Lasten: ■■■■■ - Baustoffe: ■■□□□ - Montage: ■■■□□ - Zulassung: ■■■■■

Der Upat Hochleistungs-Injektionsmörtel UPM 66 steht für höchste Ansprüche und eine ideale Montage. Der Injektionsmörtel mit dem breiten Zulassungspaket ermöglicht geringste Achs- und Randabstände und verkürzt die Montagezeit. Besonders eignet sich der Injektionsmörtel für die Befestigung von höchsten Lasten in gerissenem und ungerissenem Beton, wie z.B. bei Geländern, Masten und Stahlkonstruktionen.

Produktvarianten

Anwendung und Zulassung

Anwendungen
  • Geländer
  • Fassaden
  • Treppen
  • Stahlkonsolen
  • Maschinen
  • Siloanlagen
  • Masten
  • Rammschutz
  • Stahlbaukonstruktionen
  • Holzbaukonstruktionen
Baustoffe
Zugelassen für:
  • Beton C20/25 bis C50/60, gerissen und ungerissen
  • Beton C12/15
Es gelten die Details (Baustoffe, Lasten, etc.) der ggf. verfügbaren Zulassung.

Zulassung

  • DoP No. 0158

Montageanleitung

Bohrung setzen, Bohrloch reinigen und verfüllen. Anker einkleben. Anbauteil anschrauben - fertig.
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montagegrafik
Montageanleitung als PDF ansehen

Dokumente zum Download

Zulassungen und Anerkennungen

Titel Typ Erstellung Gültig bis
ETA - Europäische Technische Bewertung (PDF, 6 MB) Upat Hochleistungs-Verbundanker UHB-I - Verankerung im Beton (ETA) 12.12.2018
DOP - Declaration of Performance (PDF, 4 MB) Upat Hochleistungs-Verbundanker UHB-I - Verankerung im Beton (Leistungserklärung gemäß ETA-18/0864 vom 12.12.2018) DoP No. 0158
Brandprüfung Untersuchungsbericht (PDF, 1 MB)
fe80::1c61:2ad1:f52e:7ce5%5