Injektionsmörtel UPM 44 (heavy)

Der universelle Injektionsmörtel für ein breites Anwendungsfeld. Zugelassen für Beton, Mauerwerk, Seismik und Bewehrungsanschlüsse.

Der zweikomponentige Vinylesterhybrid-Injektionsmörtel UPM 44 ist ein professionelles Befestigungssystem für besonders hohe Lasten in allen relevanten Baustoffen. In Verbindung mit den Ankerstangen UPM-A/ASTA oder den Innengewindeankern UPM-I/IST weist der UPM 44 ein umfassendes Zulassungspaket für Befestigungen in Lochstein, Vollstein, Beton und Porenbeton vor. Darüber hinaus hebt sich dieser Mörtel durch die Vielzahl an zugelassenen Systemkomponenten und durch die Zulassung für Bewehrungsanschlüsse ab.

Produktbeschreibung

Vorteile
  • Umfangreiches Zulassungspaket: Zulassung ETA Beton Option 1, Mauerwerk, nachträglicher Bewehrungsanschluss, Seismik und Brandschutzprüfung
  • Hohe Lasten: Universeller Hybridmörtel mit hoher Lastaufnahme durch optimierte Mörtelrezeptur
  • Sorgenfreies Arbeiten: Im wassergefüllten Bohrloch geeignet
  • Effizient in Lochstein: Die Siebhülse für den Einsatz im Lochstein-Mauerwerk überbrückt den Putz und minimiert den Mörtelverbrauch
  • Randnahes Befestigen: Die spreizdruckfreie Befestigung ermöglicht geringe Rand- und Achsabstände und verhindert Montageschäden im Randbereich
  • Flexibles Arbeiten: Durch Wechsel des Statikmischers können angebrochene Kartuschen weiterverwendet werden

Produktvarianten


4 Produktvariante(n) gefunden

4 Produktvariante(n) gefunden

Variante
ETA-Zulassung
Seismic-Zulassung
Haltbarkeit
Inhalt
Art.-Nr. 000856

C1 / C2

18 [mo]

1 Kartusche 360 ml, 2 x Statikmischer

Art.-Nr. 000506

12 [mo]

1 Kartusche à 145 ml, 2 Statikmischer, 1 Auspressstößel

Art.-Nr. 000299

C1 / C2

18 [mo]

5 Kartuschen à 360 ml, 10 Statikmischer, 1 Ausbläser, 1 Bürstenset, 1 Ausdrückpistole

Art.-Nr. 000710

C1 / C2

18 [mo]

20 Kartuschen à 360 ml, 40 Statikmischer

Legende = Zulassung vorhanden = Zulassung nicht vorhanden
Gesehen 4 von 4 Variante(n)
0

in den Warenkorb gelegt

Anwendung und Zulassung

Anwendungen
  • Stahlbaukonstruktionen
  • Holzbaukonstruktionen
  • Geländer
  • Fassaden
  • Treppen
  • Stahlkonsolen
  • Maschinen
  • Masten
  • Markisen
  • Vordächer
  • Tore
  • Konsolen
  • Rohrleitungen
  • Gitter
  • Satellitenantennen
Baustoffe
Zugelassen für Verankerungen in:
  • Beton C20/25 bis C50/60, gerissen und ungerissen
  • Hohlblock aus Leichtbeton
  • Hohlblock aus Beton
  • Hochlochziegel
  • Kalksand-Lochstein
  • Kalksand-Vollstein
  • Porenbeton
  • Vollziegel
Zugelassen für:
  • Bewehrungsanschlüsse
Es gelten die Details (Baustoffe, Lasten, etc.) der ggf. verfügbaren Zulassung. Weitere Dokumente finden Sie im Download Center.

Zulassung

  • ETA-02/0022
  • ETA-10/0388
  • ETA-15/0555
  • DoP No. 0065
  • DoP No. 0066
  • DoP No. 0075
  • DoP No. 0756-CPD-0287
  • DoP No. 0756-CPD-0376

Montageanleitung

Dokumente zum Download

Zulassungen und Anerkennungen

Titel Typ Erstellung Gültig bis
ETA - Europäische Technische Bewertung (PDF, 4 MB) Upat Injektionssystem UPM 44 - Verankerung im gerissenen Beton (ETA) ETA-02/0022 28.07.2020
ETA - Europäische Technische Bewertung (PDF, 4 MB) Upat Injektionssystem UPM 44 - Nachträglicher Bewehrungsanschluss (ETA) ETA-10/0388 02.02.2016
ETA - Europäische Technische Bewertung (PDF, 10 MB) Upat Injektionssystem UPM 44 - Verankerung im Mauerwerk (ETA) ETA-15/0555 11.09.2015
DOP - Declaration of Performance (PDF, 9 MB) Upat Injektionssystem UPM 44 - Verankerung im gerissenen Beton (Leistungserklärung gemäß ETA-02/0022 vom 19.08.2015) DoP No. 0065 26.08.2015
DOP - Declaration of Performance (PDF, 3 MB) Upat Injektionssystem UPM 44 - Nachträglicher Bewehrungsanschluss (Leistungserklärung gemäß ETA-02/0022 vom 02.02.2016) DoP No. 0066 03.07.2018
DOP - Declaration of Performance (PDF, 28 MB) Upat Injektionssystem UPM 44 - Verankerung im Mauerwerk (Leistungserklärung gemäß ETA-15/0555 vom 11.09.2015) DoP No. 0075 24.09.2015
DOP - Declaration of Performance (PDF, 1 MB) Upat Injektionssystem UPM 44 - Verankerung im gerissenen Beton (Leistungserklärung gemäß ETA-02/0022 vom 22.02.2008) DoP No. 0756-CPD-0287 25.06.2013
DOP - Declaration of Performance (PDF, 1 MB) Upat Injektionssystem UPM 44 - Nachträglicher Bewehrungsanschluss (Leistungserklärung gemäß ETA-10/0388 vom 26.06.2013) DoP No. 0756-CPD-0376 25.06.2013
Brandprüfung Untersuchungsbericht (PDF, 1 MB) 27.08.2018
10.209.131.65